so hieß das Theaterstück, das die Kinder der Plattdeutschgruppe gemeinsam mit Schauspielern der Niederdeutschen Bühne der Stadt Neubrandenburg e.V.  in der Grundschule in Groß Nemerow und im Marstall in Neubrandenburg aufführten.

Un dat wier eene grotorrige Erfahrung.

Gunar Mühle war Dramaturg und Regisseur in einer Person und leitete die Kinder bei den Proben anschaulich und mit viel Humor an.

Oma Martha (gespielt von Janine Zunk, Antje Rohde, Petra Prosch und Ilona Döbbert) schwelgte nämlich in Erinnerungen an ihren Fritz und ihre Kinder. So nahmen die Schauspieler das Publikum mit auf eine niederdeutsche Zeitreise.

Hier wurden auch Gedichte, Geschichten und Lieder, wieder „lebendig“.

Ausdrucksstark zeigten unsere jungen Schauspieler, dass sie nicht nur in der niederdeutschen Sprache immer besser werden, sondern sich auch auf die Teamarbeit mit den erwachsenen „Kollegen“ sehr gut einstellen konnten.

Diana Voß

Zusätzliche Informationen